Aktuelles

6. Fachtagung Automatisierung in der Milchproduktion

Stellenangebote

derzeit gibt es keine Stellenangebote

Kontakt

Erfurt0361/ 262 53- 281
Rudolstadt03672/ 4893- 97
Stadtroda036428/ 490- 29
Sonneberg03675/ 42952 - 35
Nordhausen03631/ 466- 258

Außenstelle Sonneberg

Außenstelle Sonneberg
Köppelsdorfer Straße 36
96515 Sonneberg

Tel.: 0 36 75 / 4 29 52 35
Fax: 0 36 75 / 4 29 52 36
E-Mail: sonneberg(at)landvolkbildung.de

Außenstelle Sonneberg

Hotel- und Gaststätten Aus- und Weiterbildung in Sonneberg

Unsere Einrichtung in Sonneberg finden Sie unmittelbar im Stadtzentrum, vom Bahnhof bis zu uns sind es lediglich 5 Minuten zu Fuß. In modernen, freundlichen Unterrichts- und Übungsräumen (PC-und Sprachkabinett, Lehrküche und –restaurant) können Sie Ihre Kenntnisse aktualisieren, mit praktischen Übungen die Fertigkeiten trainieren und sich so auf den neuen Arbeitsplatz vorbereiten. Von erfahrenen, kompetenten Dozenten und Ausbildern erhalten Sie dabei jegliche individuelle Anleitung und Unterstützung.

ESF – Qualifizierungsprojekt mit IHK Abschluss   Flyer

Zeitraum

01.10.2015 bis 31.01.2017, Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche

Veranstaltungsort

Landvolkbildung Thüringen e.V., Außenstelle Sonneberg, Köppelsdorfer Str. 36, 96515 Sonneberg

Zielgruppe

18 Personen aus dem ALG-II-Bereich mit differenzierten Vermittlungshemmnissen, die mindestens 1 Jahr arbeitslos sind.

Ziele

-        Vermittlung der Teilnehmer in den ersten Arbeitsmarkt durch eine berufliche Qualifizierung

-        Abschluss eines IHK- Qualifizierungsbausteines

                        „Servicekraft Warenvorbereitung und Verkauf“ oder

                        “Servicekraft Küchenbereich” oder

                        “Servicekraft Restaurantbetreuung”

-        Erwerb des Gesundheitspasses

-        Verbesserung des beruflichen Profils und Kontaktaufbau zu regionalen Arbeitgebern durch gezielte Betriebspraktika

Zeitlicher / inhaltlicher Ablauf

  • Oktober 2015 bis Januar 2016:

            Projekteinführung, Beginn berufliche Grundlagenqualifizierung,   Absolvieren des Gesundheitspasses

  • Februar 2016:

            Betriebspraktikum I

  • März bis Juli 2016:

            Erweiterung beruflicher Handlungskompetenzen

            Beginn inhaltlicher Spezialisierung

  • August 2016:

             Betriebspraktikum II

  • September bis Dezember 2016:

            Vertiefung beruflicher Fachkompetenzen im Spezialisierungsbereich

            Prüfungsvorbereitung

  • Januar 2017:

            Abschlussprüfung mit Erwerb IHK - Zertifikat

            Arbeitsmarktintegration