Training für junge Führungskräfte

In der Landwirtschaft vollzieht sich derzeit ein Generationswechsel: langjährige und erfahrene Führungskräfte gehen in den Ruhestand und überlassen das „Feld“ ihren jungen, fachlich gut ausgebildeten Nachfolgern. Diese jungen Menschen verfügen in der Regel zu Beginn ihrer Tätigkeit über wenig praktische Erfahrungen in Führungsfragen. Soziale- und Führungskompetenzen zu entwickeln braucht (Lebens-) Erfahrung und gegebenenfalls Training. Dazu bieten wir dieses Training an. Die Teilnehmer reflektieren im Seminar die Erwartungen an ihre Rolle – die eigene und die vom Gegenüber (z.B. Vorstand, Geschäftspartner, Behörden, Mitarbeiter
etc.). Es werden grundlegende Methoden und Techniken erfolgreicher Führung trainiert und die individuelle Führungspersönlichkeit entwickelt.

Hier finden Sie unsere nächsten Termine zum Thema:

20.01. + 21.02.2020 in Andisleben – Download