Prüfungsvorbereitung Azubis „Milchproduktion“

Fünf ausgebuchte Kurse „Prüfungsvorbereitung für Azubis/Fachgebiet Milchproduktion“ in Ostthüringen

Auf Grund der guten Resonanz 2017 führte LVB Thüringen e.V. auch im Frühsommer 2018 wieder erfolgreich die Lehrgänge zur Prüfungsvorbereitung auf dem Gebiet der Milchpro-duktion durch. An den fünf verschiedenen Standorten der Agrargenossenschaften Rückersdorf, Münchenbernsdorf, Kamsdorf und Knau – hier in der Milchviehanlage Schöndorf – sowie im Landwirtschaftsbetrieb Kappe in Knau wurden 56 Azubis in fünf Kursen für ihre praktischen Prüfungen fit gemacht.

Das große Plus bei diesem zweitägigen Training: Alle Ausbilder sind gestandene Praktiker und das kommt bei den Lehrlingen auch bestens an.

Am ersten Kurstag ging es um das Thema Weidehaltung. Die Teilnehmer errechneten den Futterbedarf einer Herde, lernten Maßnahmen der Weidepflege- und Bewirtschaftung kennen und zäunten selbständig eine Weide ein. Nachmittags wurden dann Grünland- und andere Futterpflanzen erklärt, bonitiert und ihr Futterwert bestimmt. Der schwierigere Part war am zweiten Tag zu absolvieren: Hier drehte sich alles um Melktechnik, Milchkennzahlen, Zelltest, Reinigung und Desinfektion und auf diesem Gebiet hatten wohl auch die meisten Azubis so ihre Probleme. Bei den anschließenden Übungen zu „Geburtsvorbereitung/ Geburt/Erstversorgung Kuh und Kalb“ sowie „Tierbeurteilung“ konnten viele Lehrlinge dagegen wieder punkten.

Die Azubis waren mit großem Eifer bei der Sache und nutzten die günstige Gelegenheit, sich bei den Grünland- und Rinderfachleuten noch einmal den letzten Schliff für die Prüfungen zu holen. Diese sechs Praktiker – Eberhard Kappe, Christel Austen und Ingrid Model sowie Steffi Hoog, Manuela Muck und Markus Strehlke von Qnetics – haben sich ein Riesenlob verdient! Ebenso bedanken möchten wir uns bei den gastgebenden Betrieben und ihren Mitarbeitern und nicht zuletzt bei der Landesvereinigung Thüringer Milch e.V. für die tolle Unterstützung.