Schäferworkshop – wirtschaftliche Analyse

Naturschutz und Landwirtschaft, hier insbesondere die Weidehaltung von Schafen, stehen oftmals in einem starken Spannungsfeld, da die jeweiligen Ziele auf den ersten Blick nicht miteinander vereinbar sind. Zudem wissen viele Weidehalter nicht wirklich über die Intention des Naturschutzes Bescheid. Naturschutzrechtliche Zielvorstellungen, Standort, Tierhaltung und Wirtschaftlichkeit müssen in Einklang gebracht werden. Inwieweit das gelingt entscheidet über den Erfolg des Betriebes.

Hier finden Sie unsere nächsten Termine zum Thema:

18.12.2019 in Erfurt – Download