Trommsdorffstr. 1A
07407 Rudolstadt
0 36 72 / 48 93 97

Zur Außenstelle

Köppelsdorfer Straße 36
96515 Sonneberg
0 36 75 / 42 95 235

Zur Außenstelle

Am Burgblick 19 a
07646 Stadtroda
03 64 28 / 49 029

Zur Außenstelle

Uthleber Straße 24
99734 Nordhausen
0173 / 41 17 780

Zur Außenstelle

Kurse über „Netzwerk Fokus Tierwohl“

„Beschäftigungsmaterial/Raufutterangebot in Schweineställen“

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Das erleben zurzeit viele Schweinehalter, die sich der Forderung stellen, den Schweinen organisches und faserreiches Beschäftigungsmaterial gemäß TierSchNutztV (§26 Abs. 1) anzubieten.

Was tun und wie es so umsetzen, dass allen Anforderungen Rechnung getragen wird? Diese Frage stellen sich vor allem Betriebe, die sich zusätzlich an der Initiative Tierwohl beteiligen.

Grund genug, Experten zu Wort kommen zu lassen und in einer offenen Diskussion Antworten zu finden.

30.06.21 online

Informationen: Information und Ablauf + Anmeldung

„Neufassung der 1. Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz TA-Luft“

Am 28. Mai 2021 hat der Bundesrat dem Entwurf zur Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft) unter Beachtung von mehr als 200 Einzeländerungen zugestimmt. Somit kann die Bundesregierung die über 550 Seiten starke Verwaltungsvorschrift zum Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) im dritten Monat nach der Veröffentlichung in Kraft setzen. Die TA-Luft bewirkt für die Tierhaltungsanlagen entscheidende Änderungen, die mit der Novelle der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung und der Nutztierstrategie bzw. den Empfehlungen des Kompetenznetzwerkes Nutztierhaltung (Borchert-Kommission) noch koordiniert werden müssen.

Im Online-Seminar werden die resultierenden technologischen Anforderungen zur Immissionsminderung und die geänderte Anforderungen an die Genehmigungsplanung von Tierhaltungsanlagen für die Tierarten Rind, Schwein und Geflügel vorgestellt.

13.07.21 online

Informationen: Information und Ablauf + Anmeldung