Interkulturelle Fortbildung für pädagogische Mitarbeiter

An Wen richtet sich die Fortbildung?

Ihr Berufsfeld liegt in der sozialen, gesundheitlichen, erzieherischen und bildenden Arbeit?

Sie arbeiten mit Menschen verschiedener Herkunftsländer und Religionen zusammen?

Gerne möchten Sie mehr über den interkulturellen Umgang mit den Menschen aber auch  die kommunikative Konfliktbewältigung erfahren und dieses Wissen auch in der Praxis anwenden?

 

Dann sind Sie bei der Landvolkbildung Thüringen e.V. genau richtig!

 

Das Seminar richtet sich an Personen, die in ihrem Berufsfeld mit interkulturellen Inhalten zu tun haben, einen Einstieg ins Thema suchen und sich für den (Berufs-)Alltag Methoden des interkulturellen Trainings aneignen möchten. Die Veranstaltung ist sowohl geeignet für Personen mit Erfahrung in der interkulturellen Arbeit als auch für Personen, die sich erst im interkulturellen Arbeitsfeld orientieren möchten.

 

Lernen Sie das Wichtigste über:

  • Grundlagen interkultureller Arbeit
  • Interkulturelles Training –  Überblick über die einzelnen Methoden
  • Interkulturelle Kompetenzen –  Erziehung als pädagogisches Grundprinzip
  • Bewusste Sprache im interkulturellen Kontext
  • Pädagogische Arbeit mit Kindern verschiedenster Herkunft gestalten
  • Vermittlung der wichtigsten Schlüsselqualifikationen im Umgang mit Interkulturalität in Kindertageseinrichtungen
  • Sensibilisierung und Reflexion eigener Kultur- und Denkmuster
  • Interkulturelle Elternarbeit – Eltern als Bildungs- und Erziehungspartner der Kita einbeziehen
  • Vorbereitung auf den Umgang mit Mehrsprachigkeit und kulturell-religiöser Vielfalt
  • Vorurteilslose Bildung und Erziehung für die Chancengleichheit aller Kinder

 

Erfahren Sie in diesem kompakten und praxisorientierten Seminar interkulturelle Erziehung als pädagogisches Grundprinzip zu verstehen. Der Fokus dieser Fortbildung zielt auf die praktische Anwendung der Integrationspädagogik ab. Es wird interaktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gearbeitet.

Mit diesem neuen Fachwissen werden Sie:

  • Ihre Kolleginnen mit pädagogischem Know-how zum Thema „Interkulturelle Kompetenz in der Kindererziehung“ unterstützen
  • die Eltern noch besser in die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder einbinden

 

 

Wie lange dauert diese Fortbildung?

Die geboten Inhalte werden in 16 Unterrichtseinheiten vermittelt (1 UE = 45 Min.). In der Regel findet die Fortbildung an zwei Tagen statt. (08:00 Uhr bis 15:00 Uhr)

 

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Bis zu 5 TN pro Person428,00 € (inkl. Mwst.)
Bis zu 10 TN pro Person338,00 € (inkl. Mwst.)

  

Gibt es eine Förderung für diese Fortbildung?

Die Möglichkeiten zur Förderung der Weiterbildung über den ESF Weiterbildungsscheck durch die Gfaw Thüringen besteht. Wir beraten Sie hierzu sehr gerne.

 

Wann und wo findet die Fortbildung statt?

Die Fortbildung wird fortlaufend das ganze Jahr angeboten. Einen genauen Termin können Sie gerne bei uns erfragen.

 

Veranstaltungsort ist:

Landvolkbildung Thüringen e.V.
Außenstelle Sonneberg
Köppelsdorfer Straße 36
96515 Sonneberg

oder

auf Wunsch auch gerne in Ihrer  Einrichtung vor Ort