Rindermast

Die Forderung nach mehr Tierwohl wird immer lauter. Im Entwurf zur „Thüringer Tierwohlstrategie“ wird dieses Thema ausführlich behandelt. Ein grundsätzlicher Punkt dabei ist die Weiterbildung der Mitarbeiter, eine sogenannte „rechtliche Fortbildungspflicht für die Arbeitskräfte mit Tierumgang“. Um hier allen Bereichen der Tierhaltung gerecht zu werden, soll es eine Weiterbildungsveranstaltung für den Bereich Rindermast geben. Mit Hilfe des Lehrganges kann das Tierwohl in den Betrieben verbessert werden, indem die Mitarbeiter in den  Themenbereichen Kälberaufzucht und Handling mit Rindern geschult werden. Bei einem sorgfältigen Umgang mit den Tieren kann auch die Arbeitssicherheit verbessert werden. Wenn die Schwerpunkte der QS Kontrollen auch den Mitarbeitern bekannt sind, können sich alle  darauf einstellen und mögliche Sanktionen bei Kontrollen können vermieden werden.

Hier finden Sie unsere nächsten Termine zum Thema:

wieder im Herbst 2020 oder gerne bei Ihnen auf Anfrage