Sachkunde Schweinehaltung

Die Schweinehaltung steht immer wieder in der Kritik der Öffentlichkeit. Oft werden Produktionsbedingungen, Zuchtziele, Bestandsgrößen, Antibiotikaeinsatz und Umweltschutz sehr kritisch und zu Lasten der Landwirte diskutiert. Diese negative Presse der Schweinehaltung in der Öffentlichkeit wird durch eine zunehmende
Sensibilisierung der Verbraucher und eine sehr emotional geführte Forderung nach mehr Tierwohl verstärkt. Ziel dieses Lehrganges ist es, einen Sachkundenachweis für die Schweinehaltung zu erhalten. Dies richtet sich vor allem an Mitarbeiter, die als Quereinsteiger in dieser Branche arbeiten, jedoch auch für langjährige erfahrene Mitarbeiter, die ihr Wissen auf den neuesten und aktuellen Wissensstand bringen wollen und offen für einen Erfahrungsaustausch sind.

Hier finden Sie unsere nächsten Termine zum Thema:

04.03.; 11.03., 18.03.;25.03.;
01.04.2020
Flyer folgt