Sachkunde Pflanzenschutz – Weiterbildung/ Fortbildung

Nach dem gültigen Pflanzenschutzgesetz in der Fassung vom Februar 2012 ist jeder Sachkundige im Pflanzenschutz verpflichtet, sich innerhalb einer Dreijahresfrist jeweils 4 Zeitstunden weiterzubilden. Der Nachweis über die Teilnahme an einer anerkannten Fortbildungsveranstaltung erfolgt über eine Teilnahmebescheinigung, die vom Veranstalter ausgestellt wird. Die regelmäßige Teilnahme an solchen Weiterbildungen wird kontrolliert.

Hier finden Sie unsere nächsten Termine zum Thema:

neue Termine ab November 2020 

 

Sie möchten mehrere Teilnehmer anmelden? Dann nutzen Sie bitte unseren Sammelantrag – Download

Haben Sie Interesse an einer Inhouse-Schulung in Ihrem Betrieb? Wir organisieren dies gerne für Sie – sprechen Sie uns an (Frau Susann Grau, Außenstelle Stadtroda).