Trommsdorffstr. 1A
07407 Rudolstadt
0 36 72 / 48 93 97

Zur Außenstelle

Köppelsdorfer Straße 36
96515 Sonneberg
0 36 75 / 42 95 235

Zur Außenstelle

Am Burgblick 19 a
07646 Stadtroda
03 64 28 / 49 029

Zur Außenstelle

Uthleber Straße 24
99734 Nordhausen
0173 / 41 17 780

Zur Außenstelle

Thüringer Braugerstenverein e.V.

Ziel und Zweck des Braugerstenvereins

Zweck des Vereins

1. Der Verein ist ein Berufsverband ohne öffentlich rechtlichen Charakter, dessen Zweck nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet ist. Er nimmt die gemeinsamen, allgemeinen ideellen und wirtschaftlichen Interessen von den am Braugerstenanbau und dessen Verwertung beteiligten Landwirten, Handelsunternehmen, Mälzereien, Brauereien und Braugerstenzüchtern wahr, unabhängig von deren Rechtsform.

2. Die Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Ziele und Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereines und haben keinen Anteil am Vereinsvermögen.

 

Ziele des Vereins

1. Der Verein setzt sich zur Aufgabe:

  • a) durch technische und organisatorische Maßnahmen, durch Werbung, Aufklärung und Beratung mit dazu beizutragen, den Anbau und die Vermarktung Thüringer Qualitätsgertreidebau zu fördern;
  • b) in allen Fragen der Züchtung, des Anbaues und der Verarbeitung von Braugetreide ein Zusammenwirken zwischen Wissenschaft und Praxis sowie zwischen Landwirten und verarbeitenden Betrieben, Handel und Handelsgenossenschaften herbeizuführen;
  • c) Versuche, Leistungsschauen und andere den Qualitätsgerstenanbau fördernde Maßnahmen im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten durchzuführen bzw. zu unterstützen.

2. Eine befriedigende Entwicklung des Marktgeschehens und eine Preisgestaltung, welche den qualitätsfördernden Aufwendungen der Landwirte gerecht wird, ist Voraussetzung für die Steigerung der Erzeugung und für die Verbesserung der Qualität. Der Verein hält es für seine Aufgabe, auch hier beratend mitzuwirken.

3. Ein reger Gedankenaustausch mit gleichen und ähnlichen Einrichtungen in anderen deutschen Bundesländern ist anzustreben. 

Aktuelles:

Aufruf zur Sortenabgabe – Thüringer Braugerstenwettbewerb:

Auch dieses Jahr rufen wir zur Abgabe von 

Braugerstensorten auf – Download

Braugerstentagung 2021:

02.12.2021 in Stadtroda – Einladung folgt

Braugerstenrundfahrt:

29.06.2021 – 30.  Thüringer Braugerstenrundfahrt – Infoheft –  Download

Pressemitteilung TLLLR: Download

Sortenempfehlung 2021:

Auszug aus dem Tagungsband „30. Thüringer Braugerstentagung“ (vom 03.12.2020) 

Sortenempfehlung für Mitteldeutschland: Download

Thüringer Landes-Braugerstenwettbewerb 2020 - unsere Sieger:

Erzeugermuster:

Landessieger
Agrargenossenschaft Bösleben e.G.
Ettischlebener Weg 19
99310 Bösleben

Sorte: Accordine

1. Preis
Agrargenossenschaft Thonhausen e.G.
Dorfstraße 2
04626 Thonhausen

Sorte: Steffi

2. Preis
Agrargenossenschaft Rückersdorf e.G.
Am Brand 6
07580 Rückersdorf

Sorte: Barke

  Handelsmuster:

Landessieger
IRUSO GmbH Weißensee
Straußfurter Straße 6
99631 Weißensee

Sorte: Accordine

1. Preis
IRUSO GmbH Schleiz
Heinrichsruh 21
07907 Schleiz

Sorte: Amidala

2. Preis
Weyermann® GmbH & Co. KG
Malzfabrik Betrieb Clingen
99718 Clingen

Sorte: Barke

Ansprechpartnerin: 

Frau Annemarie Stoye                                             

Tel.:     +49 361 / 26 25 32 81

Fax:     +49 361 / 26 25 32 88

E-Mail: braugerstenverein@freenet.de