Umschulung zum Kauffmann/zur Kauffrau für Büromanagement (IHK)

Sie wollen sich beruflich neuorientieren? Der Kaufmännische Bereich soll Ihr neues Arbeitsfeld werden? Dann Sind wir Ihr Partner in der außerbetrieblichen Umschulung.

Die Landvolkbildung Thüringen e.V. unterstützt Sie beim Erreichen Ihres neuen Berufsabschlusses Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (IHK).

 

Der Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf,  der sich nach dem Rahmenplan der IHK richtet.

 

In der kaufmännischen Umschulung lernen Sie bürowirtschaftliche Handlungsabläufe kennen, diese zielführend zu organisieren, zu koordinieren und auszuführen. Sie bearbeiten kaufmännische Rechnungsvorgänge und erlernen den Umgang mit modernen Kommunikations- und Buchungssystemen. Des Weiteren erwerben Sie Grundlagenkenntnisse im personalwirtschaftlichen Bereich, sowie im Bereich Marketing. Nach der Wissensvermittlung im theoretischen und fachpraktischen Unterricht, erfolgt die praxisbezogene Umsetzung ihrer neuen Kompetenzen in einem Betrieb Ihrer Wahl im Rahmen des Betriebspraktikums. Mit Bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat der IHK mit der Befähigung diesen Beruf auszuüben.

Die Umschulung dauert 24 Monate (Verkürzung bei Berufserfahrung möglich) und beginnt jeweils im Frühjahr oder Herbst eines Jahres. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag in Vollzeit  zwischen 07:30 Uhr und 15:00 Uhr statt.

 

Zur Förderung von Umschulungen vergeben Jobcenter und Arbeitsagenturen den Bildungsgutschein.

Auch die Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften und der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) können Ihre Umschulungen über die Zusage zur beruflichen Rehabilitation fördern.

 

Gerne berät Sie Ihr Weiterbildungsteam der Landvolkbildung Thüringen e.V. persönlich!