Fit in Social Media

Für Agrarunternehmen ist die digitale Kommunikation, sprich die Nutzung sozialer Medien, absolut nicht mehr wegzudenken. Soziale Netzwerke ermöglichen einen direkten, schnellen Dialog. Neben PR- und Marketing- Zwecken erfüllen soziale Medien auch im Hinblick auf Verbraucherdialog, Kundenbindung, Kundenservice und rund um die Kommunikation mit Interessenten und Partnerunternehmen eine wichtige Rolle. Verbraucherinnen und Verbraucher nehmen heute nicht […]

Mobilbagger

Mobilkrane- und Bagger sind aus der täglichen Arbeit im Landwirtschaftsbetrieb nicht mehr wegzudenken, sie haben sich bei innerbetrieblichen Tätigkeiten bewährt. Die Fahrer übernehmen eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. Diese  Maschinen sind nicht nur schnell und vielseitig einsetzbar, sondern auch gefährlich, wenn sie nicht bestimmungsgemäß und sicherheitsgerecht eingesetzt und geführt werden. Ihr Gefahrenpotential wird oftmals unterschätzt. Nicht […]

Speeddating – für Direktvermarkter

Sie sind auf der Suche nach neuen Produkten für Ihren Hofladen? Sie suchen neue Absatzwege? Sie suchen Logistikkooperationen mit „sowieso- Fahrten“ anderer Anbieter? Dann nutzen Sie mit dem Speed Dating der Direktvermarkter die Chance des Zusammentreffens mit anderen  Direktvermarktern, möglichen Neukunden oder zukünftigen Kooperationspartnern. Hier finden Sie unsere nächsten Termine zum Thema:  

Pflanzenbauliche Strategien im ökologischen LAndbau

Der Ökologische Landbau in Thüringen ist 2018 um 6.251 ha gewachsen. Im Dezember 2018 umfasste die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Thüringen 46.637 ha, das sind 6 % der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche im Freistaat, was einen neuen Flächenrekord für Thüringen bedeutet. Um diesen positiven Trend zu unterstützen wird Prof. Knut Schmidtke das Tagesseminar gestalten. Zunächst […]

Bauernhofgastronomie

Die Bauernhofgastronomie erfreut sich bei den Gästen nach wie vor großer Beliebtheit. Hier kann der Gast in authentischer Atmosphäre einkehren und sich wohl fühlen. Die Höfe bieten den Gästen häufig geschmackvoll eingerichtete Gasträume und eine großzügig angelegte Außengastronomie. Die Investitionen in diese Angebote müssen durch den Verkauf von Speisen und Getränken wieder erwirtschaftet werden. Daher […]

Hofladen – Warensortiment kalkulieren und gut wirtschaften

Die Direktvermarktung über eigene Hofläden nimmt eine immer stärkere Stellung in der Sicherung der Grundversorgung und  vor allem der Versorgung des ländlichen Raums ein. Dabei gilt es für Erzeuger gut zu wirtschaften und den Gesamtblick über die Vermarktung zu halten. Wie stellt man das Warensortiment richtig zusammen und  wie kalkulieren? Renner und Penner im Hofladensortiment […]

Modernisierung von Räumlichkeiten der Bildungsarbeit im ländlichen Raum

Projektbeschreibung – LEADER –Antrag „Richtlinie zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung und der Revitalisierung von Brachflächen“ des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft   „Außenstelle 3.0 – Renovierung und Modernisierung von Räumlichkeiten der Bildungsarbeit im ländlichen Raum – Außenstelle Sonneberg“ Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) 2014 […]

„ProKoM“ Das Projekt für mehr Kommunikation im ländlichen Raum

Mit dem Projekt „ProKoM“ engagieren wir uns für mehr Kommunikation und ein positives, aktives Miteinander im ländlichen Raum. Wir möchten gemeinsam den ländlichen Raum gestalten und bestehende Konflikte mit Ihnen lösen, die zukünftige Zusammenarbeit stärken und Veränderungsprozesse zielgerichtet und kommunikativ gestalten. Das Projekt richtet sich an alle im ländlichen Raum lebenden, arbeitenden und wirkenden Menschen, […]

Lernort Bauernhof Thüringen – Schulklasse gewinnt Besuch auf der BUGA21

Hier geht es zur Umfrage. Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen!

Zubereitungsempfehlung Rind

Gut zerlegtes Rindfleisch, neue Cuts, welche die Wertschöpfungskette der Direktvermarkter erhöhen sind Ausgangspunkt für dieses Seminar. Der Referent erläutert nach der präzisen Bearbeitung des Schlachtkörpers die Möglichkeiten der Zubereitung. Dabei werden Trends aus dem Foodbereich berücksichtigt. Es werden die Zuschnitte vom Fleisch nach verschiedenen Gesichtspunkten für das Kochen, Schmoren kurz braten und sous vide. Im […]